Academia Linguae - Intensivkurse Latein und Griechisch 
Telefonische Beratung: 0172-6461628 - E-Mail:
info@latinum-frankfurt.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsschluss
2. Stornierung
3. Kursausfall
4. Umbuchung
5. Qualität der Kurse
6. Kursinhalt

1. Vertragsschluss

Wir empfehlen, sich möglichst frühzeitig anzumelden. Bitte verwende für Deine Anmeldung das Online-Anmeldeformular. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung durch uns zustande. Wir bestätigen Deine Anmeldung per E-Mail. Bezahlung Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 100 € fällig, welche nach Erhalt der von uns verschickten Anmeldebestätigung binnen 14 Tagen auf unser Konto zu überweisen ist. Die restliche Kursgebühr wird spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn fällig. Darüber bekommst Du von uns rechtzeitig eine Rechnung zugeschickt.

2. Stornierung

Die Stornierung der Kursanmeldung ist bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn ohne Stornogebühr möglich. In diesem Fall berechnen wir lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 €. Bis 3 Wochen vor Kursbeginn ist bei Stornierung des gebuchten Kurses eine Stornogebühr in Höhe von 100 € zu zahlen. Bei 2 Wochen vor Kursbeginn beträgt die Stornogebühr 50% der Kursgebühr. Ab 1 Woche vor Kursbeginn ist bei Stornierung oder bei Nichtteilnahme am Kurs eine Stornogebühr in Höhe von 90% der Kursgebühr zu zahlen. Wir empfehlen im Falle einer Stornierung diese schriftlich oder per E-Mail an uns zu senden. Im Falle einer Stornierung oder bei Nichtteilnahme ist es Dir selbstverständlich gestattet den Nachweis eines geringeren oder keines Schadens zu erbringen.

3. Kursausfall

Der Veranstalter Academia Linguae behält es sich bis 4 Wochen vor dem geplanten Kursbeginn vor den Kurs abzusagen, wenn eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden sollte. Wir werden Dich hierüber schnellstmöglich unterrichten. In diesem Fall erfolgt eine volle Rückzahlung der geleisteten Kursgebühr. Im höchst unwahrscheinlichen Fall, dass die Kursleiter, durch z.B. einen Unfall oder eine schwere Erkrankung ausfallen sollten und der Kurs abgebrochen werden muss, werden wir uns bemühen unsere Verpflichtungen durch Umsetzen/Umbuchen in einen anderen Kurs zu erfüllen. Sollte dies nicht möglich sein, werden die bereits bezahlten, aber nicht gehaltenen Unterrichtsstunden anteilig erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche des Teilnehmers. Fall es zum kurzfristigen Ausfall eines Kursleiters kommen sollte, behalten wir uns vor, für kurze Zeit, bis ein entsprechender Ersatzlehrer gefunden ist, die kleinen Lerngruppen kurzweilig zu einer größeren Gruppe zusammenzulegen, sofern es mehrere Lerngruppen gibt.

4. Umbuchung

Möchte der bereits angemeldete Kursteilnehmer seinen Kurs auf einen anderen Ort oder Termin umbuchen, empfehlen wir ebenfalls die Schriftform bzw. die Mitteilung per E-Mail. Academia Linguae wird sich bemühen Deinem Umbuchungswunsch nachzukommen, entscheidet jedoch nach Auslastung der einzelnen Kurse ob dies möglich ist oder nicht. Bei einer Umbuchung wird eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 50 € erhoben.

5. Qualität des Sprachkurses

Die Qualität des Kurses hat für uns eine sehr hohe Priorität, daher setzen wir auf intensive Lerngruppen und haben sehr hohe Anforderungen an unsere Dozenten. Sollte es dennoch Aspekte geben, mit denen Du unzufrieden bist, so teile uns das bitte unverzüglich mit, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können. Nur bei einer zeitnahen Rüge können wir Abhilfe schaffen.

6. Kursinhalt

In unseren Latein-Intensivkursen bereiten wir Dich auf die staatliche Latinumsprüfung vor. Diese Prüfung ist staatlich und kann nur beim staatlichen Schulamt in Deinem Bundesland abgelegt werden. Der Inhalt unserer Kurse besteht ausschließlich aus der Prüfungsvorbereitung. Die fristgerechte Anmeldung zur staatlichen Latinumsprüfung musst Du selbst in Deinem Bundesland vornehmen.

Stand: 1. September 2015