Academia Linguae - Latein & Altgriechisch-Intensivkurse zur Vorbereitung auf das Studium 
Telefonische Beratung: 0172 - 6461628,  E-Mail:
info@latinum-frankfurt.de

Warum Latein lernen?

Besonders unter Schülern, aber auch unter Studenten stößt das Erlernen des Lateins nicht gerade auf Begeisterungsstürme. Spanisch? Französisch? Das ist doch etwas handfestes. Damit kann man seine Freundin beim Kurztrip in Paris beeindrucken oder sich auf Mallorca von den anderen Touristen wirkungsvoll abheben. Aber Latein? Es gibt kein Übersetzungsbüro, daß Lateiner anstellt, auf Kongressen braucht man keine Simultandolmetscher für Latein, man schreibt auch keine Geschäftsbriefe auf Latein und in keiner Stadt der Welt kann man im Restaurant seine Freundin beeindrucken, indem man seine Bestellung auf Latein abgibt.

Also doch eine tote Sprache? Keineswegs. Denn falls Du Schüler/ Abiturient bist und vor hast demnächst ein geisteswissenschaftliches Studium an einer Universität aufzunehmen, dann brauchst Du Latein.

Latein für das Studium!

Du möchtest z.B. Geschichte, Philosophie, Romanstik, Germanistik, Anglistik, Theologie, sonstige Sprach-/ Kulturwissenschaften, Musikwissenschaft, Kunstgeschichte oder andere geisteswissenschaftliche Studiengänge an der Universität studieren? Egal an welcher Uni in Deutschland Du Dich einschreiben möchtest, Du brauchst entweder Lateinkenntnisse oder das Latinum. Die meisten Studenten nehmen ihr Studium auf und schieben das Problem, den Nachweis über Lateinkenntnisse oder das Latinum zu erbringen, Semester für Semster vor sich her. In den meisten Studiengängen muss man jedoch bis spätestens zur Zwischenprüfung (nach 4 Semstern) das Latinum nachweisen. Tut man dies nicht, ist man schneller exmatrikuliert als man denkt.

Die meisten Universitäten in Deutschland bieten Lateinkurse an. Diese uni-internen Lateinkurse sind nicht nur hoffnungslos überfüllt sondern finden auch meistens zwei bis dreimal pro Woche während des Semesters statt. D.h. der Student muss neben seinen Vorlesungen, Proseminaren und Tutorien zusätzlich Latein lernen. Dies scheitert fast immer daran, dass die Lateinkurse während des Semesters einfach nicht in den ohnehin schon vollen Stundenplan eines Erstsemesters passen oder falls doch, der Student nach den ersten zwei bis drei Wochen völlig überfordert ist, weil er sich nicht auf seine Seminare und auf Latein gleichzeitig konzentrieren kann.

Der beste Weg für alle Schüler/ Abiturienten, die bald studieren möchten ist, bereits vor Studienbeginn mit dem Latein Lernen zu beginnen oder noch besser das Latinum zu absolvieren. Deshalb bietet die Academia Linguae speziell für zukünftige Erstsemester vierwöchige Latein Intensivkurse an.

Schulferien in Hessen und Rheinland-Pfalz:

Sommerferien 2016: 18.07. - 16.08.2016

--> Hier geht es direkt zur Online Anmeldung



Latein-Intensivkurs bei der Academia Linguae in den Schulferien und Semesterferien.